FASZIENDISTORSION (FDM)

Das Faszien-Distorsions-Modell (FDM) wurde von dem amerikanischen Osteopath und Notfallmediziner Dr. Typaldos . FDM ist eine neue Methode der Schmerztherapie in der Medizin und stellt eine Weiterentwicklung der Osteopathie dar. Gebildet aus den lateinischen Begriffen „fascia“ (Bündel) und „distorsio“ (Verdrehung/Verrenkung) wird das FDM effektiv bei Schmerzen im Bereich des Bewegungsapparates eingesetzt und erfreut sich einer stetig wachsenden Popularität unter Therapeuten und Patienten. Das Faszien-Distorsions-Modell ist eine einzigartige Methode, Beschwerden, die durch die Körpersprache von den Patienten beschrieben werden, zu erkennen und zu behandeln. Diese Therapie erfolgt überwiegend manuell an den Regionen, an denen die Beschwerden auftreten. Die Methode eignet sich sowohl für akute, als auch für chronische Beschwerden, vor allem im Bereich des Bewegungsapparates.

Anfrage

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiert. Ich stimme zu, dass meine Angaben zur Bearbeitung meines Anliegens gespeichert werden.

Unsere Skills & Expertisen

Wir legen nicht nur Wert auf fachliche Kompetenz, uns ist es ebenso wichtig das Sie in einem tollem Ambiente behandelt werden, welches Ihrer Gesundheit zu Gute kommt. Ein gesundes Umfeld und Ambiente gepaart mit unseren Experten, versprechen schnelle Genesung.

Geheilte Kunden
97%
In Behandlung
83%
In der Diagnose
67%